Über mich

 

Eva Maria Jansen
Kursleiterin im Lea Erzählfiguren-Arbeitskreis

 

Ich heiße Eva Maria Jansen und lebe seit 1996 in Sendenhorst, einer kleinen Stadt im Münsterland. Hier arbeitete ich bis September 2020 als Pastoralreferentin in der Kirchengemeinde St. Martinus und Ludgerus.

 

Kurz vor dem Jahrhundertwechsel lernte ich die Egli-Figuren kennen und war sofort begeistert und "infiziert vom Egli-Fieber". Seitdem setze ich die Figuren in den verschiedenen Arbeitsbereichen ein: Gottesdienst, Katechese, Schule, Elternabende, Frauenarbeit, Besinnungstage.

 

Im Jahr 2003 absolvierte ich die Ausbildung zur Kursleiterin für 30er Figuren im efa (egli-figuren-arbeitskreis), zwei Jahre später für die 50er Figuren. Dieser Arbeitskreis wurde 2019 umbenannt in Lea-Erzählfiguren Deutschland e.V. die Biblischen Erzählfiguren wurden dadurch nicht verändert.

 

Die Arbeit als Kursleiterin bereichert meinen Alltag. Deshalb biete ich regelmäßig Gestaltungskurse an. Schon wenn ich mich auf einen Kurs vorbereite, freue ich mich auf gute Begegnungen mit interessierten TeilnehmerInnen, auf den Austausch über Themen rund um Bibel, Glaube und Kirche.

 

Gerne arbeite ich bei Begegnungstagen mit Interessierten einige Stunden lang an verschiedenen Bibelstellen. Dabei bin ich jedes Mal beeindruckt, wie lebendig und aktuell die Bibeltexte durch die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten der Biblischen Erzählfiguren werden. Durch die Arbeit mit Figuren wird für mich wahr, was im 1. Johannesbrief zu lesen ist:

 

 

„Was von Anfang an war, was wir gehört haben, was wir mit unseren
Augen gesehen, was wir geschaut und was unsere Hände angefasst
haben, das verkünden wir: das Wort des Lebens.“

 

Kontakt   |  Impressum  |  Disclaimer  |  Datenschutz